Bootstour des Alpenvereins - DAV Gangkofen

Familie

Bootstour des Alpenvereins

Bei wolkenverhangenem Himmel und leichtem Sprühregen machten sich 27 begeisterte Schlauchbootfahrer der Alpenvereinssektion Gangkofen, davon 11 Kinder, auf den Weg, voller Hoffnung, die Sonne möge wie vom Wetterbericht versprochen, scheinen.

Da das geplante Vorhaben, auf der Isar ab Wolfratshausen zu fahren, wegen des hohen Wasserstandes zu gefährlich war, wurde die Tour kurzfristig auf die Alz verlegt. Unter der bewährten versierten Begleitung der erfahrenen Bootsführer Christl und Achim Grünewald hatte man aber auch hier viel Spaß und alle genossen die Fahrt auf der im oberen Teil ruhigen Alz. Leider konnte wegen des hohen Wasserstandes die spannende Abfahrt durch Wassertreppe bei Truchtlaching nicht befahren werden. Trotzdem kam auf dem zweiten Teil der Strecke jeder auf seine Kosten, musste man doch wegen der teilweise starken Strömung und wegen tiefhängender Bäume sehr umsichtig fahren und manchmal kräftig paddeln. In seiner Einführung vor dem Start hatte Grünewald auf derartige Gefahren bei Bootstouren hingewiesen und die Teilnehmer hatten immer wieder Gelegenheit, die Theorie dann in der Praxis umzusetzen. Trotz wenig Sonne und ein paar Regentropfen kamen alle gut gelaunt zum Bootsanlegeplatz bei Altenmarkt. Einige Mutige wagten anschließend sogar ein paar Runden in der Alz zu schwimmen. Nachdem alle Boote und das gesammte Equipment unter der tatkräftigen Mithilfe selbst der kleinen Bootsfahrer eingepackt war, fand der Tag in einer nahegelegenen Pizzeria einen gemütlichen Ausklang.

 

 

(c) Template ab 2012 by FISINGER.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok