Klettersteig Hausbachfall - DAV Gangkofen

Jugend

Klettersteig Hausbachfall

Am Samstag, den 27.05.17, trafen sich die Teilnehmer um 8 Uhr mit den beiden Jugendleitern, die die Tour organisiert hatten, an der Kletterhalle, um den Klettersteig „Hausbachfall“ zu begehen.

In Reit im Winkl endlich wieder zusammengefunden, startete die Tour mit einem nur 15-minütigen Zustieg. Beim Klettersteig angekommen, zog man sich erst einmal Gurt, Klettersteigset und Helm an.

Nach einer kurz gehaltenen Erklärung ging es dann auch schon los. Zuerst war eine kurze Leiter hinaufzusteigen, die nur oben befestigt war. Weiter ging es im Schatten meist ohne richtige Tritte, aber die Sonne ließ nicht lange auf sich warten. Bei der Hälfte angekommen, brauchten alle eine Pause im Schatten.

Kurze Keksverteilung und weiter ging es über eine Seilbrücke, bei der man eigentlich nur auf einer Seite die Karabiner einhängt.

Nach einem etwas schwierigeren Stück kamen wir an das Ende des Klettersteigs, bei dem man ein letztes Mal über eine Holzbrücke, die sich nur zwei Meter über dem Hausbachfall befand, gehen musste. Anschließend machten wir uns nach längerem Überlegen auf zur Glapfalm. Der durch Zufall entdeckte „blaue Pfeil auf dem Vogelhäuschen“ führte uns zur Glapfalm, und jeder freute sich auf seine Brotzeit.

Nach dem Abstieg fuhren alle gemeinsam zum Baden an den Weitsee, und man ließ am See den anstrengenden Tag ausklingen.

Bericht: Susanne

 

 

(c) Template ab 2012 by FISINGER.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.