EL CAP am Wolfgangsee - DAV Gangkofen

Klettern

EL CAP am Wolfgangsee

Am 21.04.2018 fand der Kletterkurs 3 „Erste Erfahrungen am Fels“ und das Familienklettern am Plombergstein statt.

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen erreichte die Gruppe den Klettergarten in St. Gilgen am Wolfgangsee.  Der Theorieteil wurde aufgefrischt und dann ging´s ab an den Fels. Von den Einen wurden die bis zu 25 m hohen Routen im Vorstieg bezwungen, von den Anderen im Top-Rope.

Der älteste Kursteilnehmer fühlte sich wie Adam Ondra, nach der Begehung  des ElCapitain (Es ist alles eine Sache der Perspektive).

(Andy beim Beobachten)

(Christoph beim Ablassen)

(Familie Hup. in Action)

Nach vielen Routen und schweren Armen wurde auf der Heimfahrt noch ein erfrischend kühles Bad im Irrsee genossen.

Alle Teilnehmer hatten mächtig Spaß, sammelten tolle Erfahrungen am Fels und bedankten sich für den lehrreichen Tag beim gesamten Ausbildungsteam (einschl. dem Exen-Rettungsdienstler Jonas).

Bericht: Pablo H

(Jonas beim Sichern)

(Monika, Pablo, Theresa)

Parallel zum Kletterkurs fand das jährliche Familienklettern am Plombergstein statt. Verletzungsbedingt gab es im Vorfeld schon Ausfälle, so verblieben nur noch 2 Teilnehmer. Für sie war es das erste Felsklettern.

(Pablo beim Umfädeln)

(Theresa beim Einhängen)

(Tobias in der ersten Route)

(Tobias und Christoph)

Die Routen wurden von den Betreuern eingehängt, so konnten die Neulinge sicher im Toprope klettern.

Mit großem Eifer und Begeisterung steigerten sie sich von Route zu Route, und sie wurden vom Felsfieber gepackt.

Gruppenfoto von links: Theresa, Georg, Pablo, Jonas, Andy, Monika, Christoph, Irmi und Hugo

 

 

(c) Template ab 2012 by FISINGER.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.