Radtour auf ehemaliger Bahntrasse statt Ammersee - DAV Gangkofen

Rad - MTB

Radtour auf ehemaliger Bahntrasse statt Ammersee

Etwas Flexibilität war bei den Radlern der DAV-Sektion Gangkofen gefragt als sich 16 Teilnehmer mit Tourenleiter Robert Menhart am vergangenen Sonntag auf den Weg machten.

Weil sich die Wettervorhersage für das geplante Tourengebiet im Raum Ammersee am Vortag laufend verschlechterte, wurde am Morgen umdisponiert. Nach kurzer Beratung beschloss man auf Initiative eines Teilnehmers, den Donau-Regen-Radweg zu befahren. So fuhr man statt nach München in die Gegenrichtung, zum Ausgangspunkt nach Bogen.

Dort führt ein Radweg mit leichter Steigung und später kilometerlanger Gefällstrecke auf einer aufgelassenen Bahnstrecke durch die schöne Landschaft des Vorwaldes vorbei an reizvoll restaurierten Bahnanlagen bis nach Miltach am Regen.

Nach einem Ausblick auf den Regen und einer kurzen Rundfahrt in dem kleinen Ort ging es auf diesmal auf gleicher Strecke wieder zurück. So konnten alle bei angenehmen Temperaturen einen schönen Radltag genießen ohne einen Tropfen Regen. Das wäre am Ammersee sicher anders gewesen, so dass sich die kurzfristige Änderung sehr lohnte.

Mit dabei waren: Sepp B, Tourenleiter Robert Menhart, Erich Sch, Resi B, Roland D, Sieglinde Sch, Marcela H, Richard und Rita H, Brigitte Sp, Christa A, Sepp Z, Egon P, Konrad L, Alfons B und Elisabeth V.

 

 

(c) Template ab 2012 by FISINGER.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.