DAV-Langlauftour auf einsamen Loipen und bestem Neuschnee - DAV Gangkofen

Skilanglauf

DAV-Langlauftour auf einsamen Loipen und bestem Neuschnee

Diesen Winter herrschte auch im sonst recht schneesicheren Bayerischen Wald bis Anfang Januar Schneemangel.

 

Doch schneite es die letzten Tage vor der geplanten Tour kräftig und so konnte auf frisch im Pulverschnee gespurten Loipen die Langlauftour unter der Leitung von Robert Menhart durchgeführt werden.

Diesmal ging es in einem 14 km langen und sehr einsamen Rundkurs um das kleine Dorf Zwieslerwaldhaus und am Nachmittag nochmal 4 km auf der alten Handelsstraße durch das Ferdinandsthal über die Grenze nach Tschechien.

 

Die Teilnehmer in Zwieslerwaldhaus: Richard Heinrich, Robert Menhart, Elisabeth Vilsmeier, Stefan Englbrecht, Alfons Buchauer und Egon Pentlehner

Stefan in Action

 

Alfons und Richard in Action

 

Elisabeth und Egon in Action

 

An der Grenze in Ferdinandsthal

 

(c) Template ab 2012 by FISINGER.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.