Langlauftour des DAV: Auerhahnloipe statt Böhmerwald - DAV Gangkofen

Skilanglauf

Langlauftour des DAV: Auerhahnloipe statt Böhmerwald

Da die vorfrühlingshafte Wärme letzte Woche den Loipen im Böhmerwald doch etwas zugesetzt hatte, verlegte Robert Menhart die Langlauftour ins etwas schneereichere Arbergebiet.

So machten sich 5 Langläufer am vergangenen Sonntag auf den Weg nach Drachselsried um weiter mit dem Skibus zum gut 1000m hoch gelegenen Berggasthof Schareben zu gelangen .

Von hier aus ging es 11km und 300 Höhenmeter auf der bestens präparierten Auerhahnloipe zur Chamer Hütte am Kleinen Arber mit bester Sicht zum Gipfel des Großen Arber und dann wieder zurück. 

Fast den ganzen Tag begleitete die Gruppe strahlender Sonnenschein und eine tiefverschneite Winterlandschaft. Nach gut 20 km kamen schließlich alle gut wieder gut in Schareben an um nach einer verdienten Kaffeepause mit dem Skibus zurück zum Ausgangspunkt zu gelangen.

Das Bild zeigt die Teilnehmer mit Blick zum Großen Arber: Stefan E, Robert M, Sepp und Resi B, Helmut B

Die Bilder stammen von Resi B

(c) Template ab 2012 by FISINGER.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok