Skitourenwochenende im Großarltal Dezember 2017 - DAV Gangkofen

Skitouren

Skitourenwochenende im Großarltal Dezember 2017

 

Traditionell verbrachten wir das erste Dezemberwochenende zusammen mit Klaus in seiner Hütte in Hüttschlag.

Dieses Jahr konnten wir gemeinsam die Skitourensaison eröffnen, nach drei schneelosen Jahren wieder einmal mit Schnee, was nicht mehr selbstverständlich ist.

(Hütte von Klaus)

Samstag, 02. Dezember 2017: Am Samstag gingen wir auf das Filzmooshörndl. Das Wetter spielte mit, gute Sicht aber eiskalt. Es hatte gut 50cm Pulverschnee und am Gipfel Sonne, so war’s  der perfekte Auftakt.

(Gerda und Arno auf dem Gipfel)

Nach der Abfahrt über Tiefschneehänge konnten wir uns auf dem Weihnachtsmarkt in Großarl wieder aufwärmen. Glühwein, Würstl … so kann man es aushalten.

Sonntag, 03. Dezember 2017:

Sonntag starteten wir nicht zu früh, denn die Nacht war mit minus 14 Grad sehr kalt und der pulvrige Schnee konnte sich gut halten. Wir hatten also die Aussicht auf noch einen Tag mit Pulver-Schnee und Sonnenschein. Das Kreuzeck war unser Ziel und nach anfänglichem Schneefall, gab die Wolkendecke nach. Noch ein sonniger Gipfel, es ist kaum auszuhalten.

(Panorama beim Aufstieg)

(Gerda)

(Gerda und Klaus mit Panoramablick)

Die Abfahrt über den Südhang war absolut windstill, deshalb entschlossen wir uns zu einem kleinen Abstecher. Wir fuhren im Pulverschneerausch weiter ab und stiegen dann wieder 200 Meter auf, um auf unsere Abfahrtsroute zu gelangen. Auf nordseitigen Schattenhänge ging es hinab ins Tal ging.

Arno’s Fazit: Zwoa Dog Skitour und mi hat’s ned gschmissn, an mir lags sicher ned.

Teilnehmer: Gerda und Arno Stobbe

Tourenführer: Klaus Mölzl

 

 

(c) Template ab 2012 by FISINGER.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.