Blumenwanderung auf den Seeberg - DAV Gangkofen

Wandern

Blumenwanderung auf den Seeberg

Bei herrlichem Sommerwetter unternahmen Mitglieder der Bund Naturschutzortsgruppe Vilsbiburg und der Alpenvereinssektion Gangkofen eine Bergtour von Bayrischzell aus auf den 1538 m hohen Seeberg.

Nach zweieinhalb Stunden Aufstieg durch Bergwald und über Almwiesen wurde man durch eine grandiose Rundumsicht vom Alpenvorland bis in die schneebedeckten Hohen Tauern und natürlich auch mit einer ausgiebigen Gipfelbrotzeit belohnt.

Ziel der Wanderung war jedoch nicht nur das Gipfelkreuz sondern vor allem das Kennenlernen der zahlreichen Alpenblumen am Wegesrand. Achim Grünewald erklärte den Teilnehmern nicht nur die Namen der verschiedenen Pflanzen sondern auch welche Standorte sie bevorzugen und so manche Geschichte über Giftigkeit oder Heilkraft.

Highlights waren die verschiedenen Orchideenarten wie Vogelnestwurz, Geflecktes und Stattliches Knabenkraut, Weiße Waldhyazynthe und Rotes Waldvögelein.

Die Wanderer waren begeistert über die bunten Blumenwiesen, die es so in unserer intensiv genutzten Agrarlandschaft leider nicht mehr gibt.

 

 

(c) Template ab 2012 by FISINGER.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok