Alpiner Notfallkurs - DAV Gangkofen

Wandern

Alpiner Notfallkurs

Es ist schon ein heikles Thema und wenige Menschen sind wirklich hocherfreut, wenn sie sich für einen Erste Hilfe Kurs anmelden.

Im Gebirge kommen gegenüber der Stadt noch einige weitere Schwierigkeiten hinzu, denn die Bergrettung hat viele Hindernisse. Oft ist es wirklich entscheidend, dass dann jemand da ist, der ein bisschen Ahnung hat, oder vielleicht schon so einen Alpinen Notfall Kurs besucht hat.

Denn eins ist gewiss: So ein  Kurs hilft jedem, sowohl dem Unfallopfer, der sich über einen informierten Erstretter freut, als auch dem Helfer, dem hier einfach etwas Angst genommen wird und der sich danach  mit etwas mehr Erfahrungen an einen Verunglückten heran wagt.

Über ein Dutzend Bergsteiger – darunter auch mehrere Fachübungsleiter – der Alpenvereinssektionen Gangkofen, Freising und TAK München haben sich kürzlich den Strapazen eines komprimierten Wochenendkurses unterzogen. Geleitet von Dres. med. Klaus und Georg Landendinger und einem Mitglied der bayerischen Bergwacht fanden viele  praktische Übungen praxisnah in unwegsamem, schlecht erschlossenen Gelände bei widrigen Wetterverhältnissen statt; dazwischen gab es theoretische Vorträge und Wiederholungen in der warmen Stube des Rotwandhauses (Spitzing).

(Schienen eines gebrochenen Armes, im Hintergrund das Rotwandhaus)

Erfreut waren die Ausbilder, dass alle die komplexen „Notfälle“ routiniert meisterten, die beim gemeinsamen Abstieg „unvermutet“ auftraten.

(stabile Seitenlage)

(Dr. med. Klaus Landendinger zieht eine verletzte Person)

(Atemkontrolle mittels Handy - ohne Folie!)

(Nackenstütze mit einer Sam Splint Schiene)

(zwei geschiente Beine)

(Beinschiene mit zwei Stöcken, verbunden mit einem Mastwurf)

(Ergebnis...)

(sitzend links außen Dr. med. Georg F. X. Landendinger, hintere Reihe dritter von rechts Dr. med. Klaus Landendinger, vorne mit der Beatmungspuppe  Michael Winkler/ Bergwacht mit der Gruppe vor dem Rotwandhaus)

 

 

 

(c) Template ab 2012 by FISINGER.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.