Tristes Novemberwetter? - DAV Gangkofen

Wandern

Tristes Novemberwetter?

Kein Thema bei der Herbstwanderung im und um den Hofgarten auf der Trasse des Hofbergtunnels.

Die Lösung warum es nicht zwei Röhren wurden sowie viel Wissenswertes zu anderen technischen Bauwerken aus Neuzeit und Mittelalter konnten 15 Teilnehmer in einer kurzweiligen Herbstwanderung aus erster Hand erfahren.

Um das Ganze „geistig“ zu verbinden, wurde vorab der Tunnel mit den Autos durchfahren, dann mit Plänen erläutert, anschließend „überwandert“ und zum Schluss anhand eines exakten Stadtmodells im Rathaus nochmal dreidimensional nachvollzogen.  

Etwas Kondition, Trittsicherheit, unterholzresistente Kleidung und festes Schuhwerk waren kein Werbegag sondern durchaus angebracht. Die Tunneltrasse richtet sich nämlich nicht nach vorhandenen Wegen. Ausgesetzte „alpine“ Traversen, steile An- und Abstiege, einmal sogar mit Seil gesichert, mussten bewältigt werden um den oberirdischen Bezug zur Trasse herzustellen.

Die vielfältige Natur im Hofgarten in mittelalterlicher Umgebung war dabei schönes Zubrot.

Dass die alten Baumeister ihr Handwerk ebenso verstanden wie die „Handwerker“ der Neuzeit, konnte man an einem Schnitt durch einen überwiegend noch erhaltenen 600m langen unterirdischen Wasserkanal vom Schwanenteich zur Schwedenwiese ersehen. Eine ärarialische Wasserleitung, unterirdische Keller, der Tirolersteig, s´Belvedere und vieles mehr repräsentierten die historische Technik. Baumgiganten wie Riesenmammutbaum (D=204cm), meterdicke Buchen, Eichen, Eschen, Platanen, ein kaukasischer Samtahorn, Gingko- und Trompetenbaum, Sumpfzypressen, Herrgottsbeton und andere Besonderheiten die Natur auf dem Weg kreuz und quer durch den Hofgarten.

Nach ca. 3,5 Std. Gehzeit über 7 km mit 320Hm sowie selbstgemachten Kuchen in einem Landshuter Kaffee war man sich einig: Tristes Novemberwetter – nicht beim DAV Gangkofen.

Teilnehmer v.l.

Petra, Eva, Georg, Christiane, Monika, Max, Gerti, Mario, Bernhard, Otto, Pablo, Martina, Viola, Hugo, Robert

 

(c) Template ab 2012 by FISINGER.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok