Auf dem Heuberg - DAV Gangkofen

Wandern

Auf dem Heuberg

Am vergangenen Sonntag war eine Gruppe Wanderer vom DAV aus Gangkofen auf dem Weg zum Heuberg mit 1367m.

Von Nußdorf aus ging es los. Der Weg ging stetig bergauf und war schon eine kleine Herausforderung.

Vorbei ging es an einer Fläche mit lauter Schneeglöckchen und mit schönem Ausblick ins Inntal.

Am Gipfel  angekommen, blies ein kräftiger Fönwind, so dass wir den Gipfel fast für uns allein hatten.

Die Brotzeit machten die DAVler dann an einer  geschützten Stelle. Gestärkt durch die Gipfelbrotzeit bestieg man noch die Wasserwand mit 1338 m. Die Wasserwand ist sehr felsig mit steilen Passagen, welche Schwindelfreiheit und Trittsicherheit verlangten. War beim Aufstieg kein Schnee  mehr am Hang, so war auf der Ostseite des Heubergs noch jede Menge Schnee am Berg. So machte sich jeder seinen eigenen Weg hinunter zur Daffner Alm zu einer gemütlichen Einkehr. Zurück ging es auf einem gut ausgebauten Wirtschaftsweg nach Nußdorf, wobei man noch kurz die Wahlfahrtskirche Kirchwald, eine Einsiedelei, besichtigte. Zufrieden von dem schönen Tag trat man die Heimreise an.

Anton Gr, Josef D, Mike Pf, Martin Sch, Georg N und Franz E

(c) Template ab 2012 by FISINGER.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok