MTB-KID´s im Woid - DAV Gangkofen

Rad - MTB

MTB-KID´s im Woid

Bayerwoidtrails stand im Ausbildungsprogramm mit den Schwerpunkten Fahrtechnik, Fahrtaktik im anspruchsvollen Gelände sowie richtiges Verhalten auf Wanderwegen.

Bestens trainierte, motivierte und talentierte KID´s machten es erforderlich, das Anforderungsprofil deutlich anzuheben. Vom Ruselabsatz ging es erstmal locker auf Kieswegen bis zur Hölzernen Hand und von da aus auf einem schönen Waldweg zum Landshuter Haus. Knackig führte danach ein technisch sehr schwieriger Singletrail zum Geißkopf. Dabei blieb man einige male stehen um gemeinsam die beste Fahrlinie sowie die richtige Fahrtechnik zu bestimmen. Auf dem ersten Blick vermeintlich unfahrbare Passagen wurden dadurch von allen Teilnehmern super bezwungen.

Mit viel Spaß surften die KID´s durch den Flow country Trail 

und über Tables zur Talstation. Selbst in der verdienten Mittagspause wurde im Pumptrack 2 m neben den Tischen immer wieder die richtige Technik bei Anlehnerkurven geübt.

Nach 270 Hm Auffahrt war´s vorbei mit künstlichen Hindernisse. Direkt ab dem Gipfel rollte die Gruppe auf dem Goldsteig Richtung Ruselabsatz. Den wenigen Wanderern wurde freundlich und rücksichtsvoll begegnet und diese staunten nicht schlecht über das Fahrkönnen der Jugendlichen. Auch hier wurde wieder an besonders schwierigen Stellen (tlwse. S1 bis S2 Niveau) entsprechend geübt. 

Eine erfrischende Bachdurchfahrt

sowie eine rauschende 600 Hm Abfahrt  über Rohrmünzmühle und durch die Saulochschlucht machte dann den Abschluss eines wunderschönen 6 Std. Biketages.

Fazit: Keine Stürze, Blessuren oder Deffekte, viel Spaß mit und für top fitte KID´s die selbst den Zeitraum bis zum Eintreffen des Shuttledienstes nutzten mit dem Hinterrad Flaschen zu kicken. Einzig bei den Nudelportionen im Bikepark mussten sie kapitulieren. 

(c) Template ab 2012 by FISINGER.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok