Frühlingsfirn am Sonntagshorn - DAV Gangkofen

Skitouren

Frühlingsfirn am Sonntagshorn

Mittwochstour der Skitourengruppe im Alpenverein

 

Die fast schon traditionellen Mittwochstouren der DAV-Sektion Gangkofen erfreuen sich einer zunehmenden Beliebtheit. Am vergangenen Mittwoch machten sich acht Vereinsmitglieder unter der Führung von Max Altmannshofer mit dem neuen Vereinsbus auf den Weg ins Heutal, um das Sonntagshorn als höchsten Berg des Chiemgaues mit 1961 m zu besteigen. Die gemischte Gruppe aus Teilzeitkräften und Ruheständlern nutzte die Gelegenheit, fernab vom üblichen Wochenendtrubel ein wunderschönes Bergerlebnis zu genießen.

(beim sehr warmen Aufstieg, hinten rechts das Peitingköpfl)

Die Schneeverhältnisse waren noch reichlich und die Abfahrt bei strahlendem Sonnenschein und herrlichen Firnschnee erweckte regelrechte Frühlingsgefühle. Nach einer gemütlichen Einkehr in der Hochalm chauffierte der 1. Vorsitzende Werner Kühnel die Gruppe wieder zurück nach Gangkofen.

(Das Bild zeigt die Gruppe auf dem höchsten Berg des Chiemgaus)

(links Gamsknogel und Zwiesel, rechts Hochstaufen)

(Abfahrtsgenuss)

(und natürlich wird am Ort noch eingekehrt 😋 )

 

(c) Template ab 2012 by FISINGER.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.