Bergmesse des Alpenvereins sehr gut besucht - DAV Gangkofen

Wandern

Bergmesse des Alpenvereins sehr gut besucht

Weit über 200 Teilnehmer besuchten die Bergmesse, die alljährlich von der Alpenvereinssektion organisiert wird.

Zwei Busse und viele Privatanreisende machten sich am Sonntag auf den Weg in das Kaiserbachtal am Wilden Kaiser. Die Messe fand an der Bergwachtkapelle und zugleich Gedenkstätte für die Toten des Wilden Kaisers an der Fischbachalm statt.

Der gebürtige Gangkofener und begeisterte Bergwanderer Domvikar Rainer Schinko zelebrierte den Gottesdienst vor der grandiosen Kulisse.

Die Blaskapelle „Bina Blech“ und die „Voralphörndler“ gestalteten den Gottesdienst musikalisch.

Bei herrlichem „Kaiserwetter“ blieb nach dem feierlichen Gottesdienst genug Zeit, um eine der vom Alpenverein angebotenen Wanderungen oder Bergtouren zu unternehmen. Zur Unterhaltung der Gäste spielten die vier „Voralphörndler“ an den verschiedenen Gasthöfen und Almen auf und der Klang ihrer Alphörner war in ganzen Tal zu hören. Gegen 16 Uhr traten die Teilnehmer die Rückkehr an und kamen teils müde aber voller Begeisterung zu Hause an.

(c) Template ab 2012 by FISINGER.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.