Frühjahrstour im Werdenfelser Land - DAV Gangkofen

Wandern

Frühjahrstour im Werdenfelser Land

Die Frühjahrstour führte am Samstag bei sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen, sieben DAVler ins Werdenfelser Land.

Früh am Morgen machten wir uns mit der Bahn auf nach Klais, wo unsere Tour begann.
Auf dem Weg zum Geroldsee sichteten wir bereits die ersten zarten Krokusse.

Zuerst ging es flach dem See entlang und über eine kurze Steigung erreichten wir den Barmsee mit dem schönen Blick auf die Soierngruppe. Nun folgten wir dem Wegweiser zum ruhig gelegenen Grubsee, der fast zum Baden einlud.

Das nächste Ziel, die Wallfahrtskapelle Maria Rast, erreichten wir nach einem weiteren Anstieg. Die Ruhebänke vor der Kapelle nützten wir zu einer kurzen geistigen und körperlichen Verschnaufpause, ehe wir dann zu einem der schönsten Biotope Bayerns "den Buckelwiesen" weiter wanderten.

Neben den Krokus- und Buckelwiesen bot sich hier ein wunderschönes Panorama auf das Karwendel-, Wetterstein- und Estergebirge.

Auf der aussichtsreichen Goasalm stärkten wir uns mit Kaffee und Kuchen, bevor wir am idyllisch gelegenen Schmalensee vorbei nach ca. 15 km Mittenwald erreichten.

Zufrieden ob der vielen optischen Eindrücke traten wir die Heimreise an.

Teilnehmer:  Konrad L, Hubert H, Otto Th, Elisabeth V, Otto R, Sepp und Resi B

 

Auf dem Weg zum Geroldsee

Am Barmsee

 

Vor der Kapelle Maria Rast

 

Krokusblüte mit Karwendel

 

Idyll am Schmalensee

(c) Template ab 2012 by FISINGER.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok