Die Skitour auf die Watzmann Gugl… - DAV Gangkofen

Skitouren

Die Skitour auf die Watzmann Gugl…

…wurde es nicht, weil wir zu zweit waren und uns kurzerhand einen anderen Berg ausgesucht hatten.

Wir entschieden uns, vom Parkplatz Froschsee auf einem uns bislang unbekannten Anstieg auf den Rauschberg zu gehen.

(oben: viel Schnee; unten: die Einheimischen haben noch viel Arbeit)

Dort spähten wir nordseitig raus ins Flachland (unter uns: eigentlich spähten wir uns eine Abfahrt aus, die wir bei günstigen Verhältnissen noch machen wollen 😜. Danke an dieser Stelle für den Insider-Tipp). Weil der Schnee so verlockend war, fuhren wir 300Hm ab, machten Brotzeit in der Sonne und gingen nochmal zum Gipfelgrat.

(oben: feiiin; unten: unser Brotzeitplatz)

(Wiederanstieg Richtung Grat)

Runter ging´s wunderbar über die Roßgassn, hat es doch tags zuvor wieder 20cm Neuschnee gegeben. Am frühen Nachmittag waren wir wieder daheim...

Danke Andreas!

 

 

(c) Template ab 2012 by FISINGER.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok