The same procedure as every year? - DAV Gangkofen

Skitouren

The same procedure as every year?

DAV S Gangkofen auf Neujahrsskitour (Schlenken 1648m)

Gangkofen. Sattes Grün im Salzachtal, ab ca. 1000m eine dünne Schneedecke,

 

eine Gruppe schlecht ausgeschlafener Skibergsteiger aus dem Raum Gangkofen, viele zum ersten Mal in dieser Saison auf den Skiern….

Wieder führt jemand sein Weihnachtsgeschenk aus (neue Brettl´n oder Skischuhe)

An jedem Neujahrstag das gleiche?

Nein, heuer gibt es aufregend Neues:

Max Altmannshofer hat heuer mal ein prächtiges Hochdruckgebiet organisiert mit strahlendem Sonnenschein, Minusgraden und beinhartem Schnee (im Schatten auch Pulver)

Und wir dürfen uns von Franz J im fast nagelneuen Vereinsbus kutschieren lassen, 9 Sportler und nur 1 Fahrzeug, das ist bequem, kostengünstig und sehr ökologisch.

2 Stunden benötigen wir für die 550 Meter Aufstieg von Zillreith (1115m) über die Jägernase (1507m) und dann über den NNW – Grat zum Gipfel des Schlenken (1648m).

 zurerst ging es auf einer Forststraße entlang

 der Autor bei der Jagernosen

 über den Rücken zum Gipfel

 die letzten Meter

 vl. Helene,Klaus, dahinter Werner, Tourenleiter Max, Autor Klaus, Petra, Bus-Driver Franz, Michael und Bernd

Wir werden nach einigen diffizilen Passagen mit einer prächtigen Rundsicht belohnt, kleine Flüssigkeitsbehälter und Süßigkeiten kreisen in der Gruppe.

 Pass Lueg

 Wieserhörndl

 Schmittenstein

Die Mutigen stürzen sich dann in den Pulverschnee der steilen Schlenkenrinne, andere kratzen über die verharschten Hänge zur Traatenstattalm.

 Busdriver im oberen Teil der sehr steilen Schlenkenmulde

 am Ende der Schlenkenmulde

Der Parkplatzwirt überrascht mit einer großen Kuchenauswahl und gut bürgerlichen Speisen.

 Einkehr in Zillreith

 

Leiter: Max Altmannshofer

Bericht: Klaus P. Landendinger   

 

(c) Template ab 2012 by FISINGER.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.