Wanderung in dem Chiemgauer Bergen - DAV Gangkofen

Wandern

Wanderung in dem Chiemgauer Bergen

3-Gipfel Tour vom DAV Gangkofen bei Sammerberg

Der Wetterbericht hat für vergangenen Sonntag schönes Wetter vorhergesagt und so war es dann auch. So machte sich eine Gruppe von der Sektion Gangkofen, Mitglieder aus Gangkofen, Dirnaich und Reisbach, auf den Weg in die Chiemgauer Berge. Bei ruhigem Verkehr über Rosenheim erreichte man das Ausgangsziel Grainbach und den Wanderparkplatz Spatenau. Die Wanderstiefel waren schnell geschnürt und los ging´s. Die Ziele waren Feichteck 1514m und der Karkopf 1796 m., eine schöne Rundwanderung.  Mit stetig steigendem Aufstieg erreichte man die Doagl Alm, hier zweigt sich der Weg zum Karkopf und Feichteck. Man beschloss zuerst den Feichteck zu erklimmen. Es ging zügig voran und es waren nur wenige Wanderer unterwegs. Auf dem Gipfel angekommen konnte mann den herrlichen Rundumblick ins Alpenvorland, ein Meer von Bergen voran das Kaisergebirge, bei schönem Wetter genießen. Nach einer kurzen Rast und einem Gruppenfoto machten sich die Bergfreunde auf den Weg zum Karkopf. Hier war Kletterisches können nötig, man mußte hier schon mit den Händen am Felsen hochklettern und sich festhalten. Als man am Karkopf am Gipfelkreuz feststellte, dass wir zeitlich gut unterwegs sind, beschloss man, noch den 3ten Gipfel - die Hochrieß mit 1568 m Höhenmeter - zu besteigen. Auf dem Weg zum Gipfel waren schon viel mehr Wanderer unterwegs. Am Gipfel angekommen war auf dem Vorplatz der Hochriss Hütte einiges los, ist sie doch auch mit der Seilbahn erreichbar. Das Gipfelkreuz steht direkt neben der Hütte, von wo aus auch die Paragleiter starten. Nach einer kurzen Rast ging es wieder an den Abstieg und zurück zur Weg-Kreuzung. Hier kehrte man noch Nachmittag zu Kaffee und Apfelstrudel bei der Doagl Alm ein. Auf den Wanderparkplatz angekommen war man sich einig, einen wunderschönen Tag mit tollen Einblicken erlebt zu haben. Bevor man sich auf den Heimweg machte bedankte sich noch die Gruppe beim Tourenleiter Franz Eder für die Organisation und Durchführung.

 

von links vorne : Sieglinde Sch, Franz Eder, Alfons B
                                von links hinten: Christa A, Roland D, Albert Z
 
 
 
 

 

(c) Template ab 2012 by FISINGER.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok